Sportklubs Vorwärts Kasernierte Volkspolizei 

1953-1954

Sportklubs Vorwärts

1954-1956


1956


1956 


Die Sportklubs Vorwärts Kasernierte Volkspolizei waren in der Sportvereinigung Vorwärts KVP organisiert. Sie waren den Sportgemeinschaften gleichgestellt. In den SK´s Vorwärts KVP trainierten hauptsächlich Sportler der Kasernierten Volkspolizei der Deutschen Volkspolizei, die als Trägerinstitution die Finanzierung der SK`s übernahm. Ab dem 03.07.1954 wurde auf die namentliche Angabe KVP verzichtet. Überwiegend wurde das abgewandelte Wappen der Sportvereinigung Vorwärts KVP verwendet. Nach der Gründung der Nationalen Volksarmee am 01.03.1956 bis zur schrittweisen Eingliederung der SK´s Vorwärts in die am 01.10.1956 neu gegründete Armeesportvereinigung Vorwärts wurde auf die bildliche Angabe KVP in den Wappen verzichtet. Bei den Sk´s Vorwärts deren Träger vor dem 01.10.1956 bereits in die NVA offiziell eingegliedert wurden, wurde das Wappen mit den Inschriften ASK (Armeesportklub) und NVA (Nationale Volksarmee) erweitert.    

Sportklubs zu denen noch keine Originale vorliegen, sind auf der untergliederten Seite A... - Z... aufgelistet. Sportklubs zu denen bereits Originale vorliegen, ist jeweils ein eigener Datensatz angelegt.