Hochschulsportgemeinschaften Motor


Die Hochschulsportgemeinschaften Motor waren bis 1957 in der Sportvereinigung Motor organisiert. In den HSG´en Motor trainierten hauptsächlich Sportler der Hochschulen des Fahrzeug- und Waggonbau, der Werften, der Mechanischen und Optischen Betriebe , die als Trägerinstitutionen die Finanzierung der HSG`en übernahmen. Überwiegend wurde das Wappen der Sportvereinigung Motor als Grundvariante verwendet.

Hochschulsportgemeinschaften zu denen noch keine Originale vorliegen, sind auf der untergliederten Seite A... - Z... aufgelistet. Hochschulsportgemeinschaften zu denen bereits Originale vorliegen, ist jeweils ein eigener Datensatz angelegt.